TEILEKATALOG

 

Bremsbeläge

TRW Aftermarket

Als einer der Marktführer in der Teileentwicklung, liefern wir Bremsbeläge, die die Anforderungen aller schweren Nutzfahrzeuge weltweit erfüllen. TRW Proequip Bremsbeläge bieten dem Fahrer ein erhöhtes Maß an Leistung und Sicherheit - egal ob in Zugfahrzeugen, Anhängern, Bussen oder vielen anderen schweren Nutzfahrzeugen.

Die Vorteile der TRW-Bremsbeläge:

  • Innovatives Reibmaterial mit noch mehr Effizienz
  • Patentierte Rückenplatten für einen um 30% erhöhten Abscherwiderstand
  • Ein Höchstmaß an Sicherheit durch Tests des Einbett- und Fading-Verhaltens auf TRW-eigenen LKW-Dynamometern und Hochleistungs-Teststrecken
  • Das komplette Montagezubehör ist im Lieferumfang enthalten

 

Eines der modernsten Bremsbelagmodelle auf dem Markt


Bremsbeläge spielen für die Sicherheit jedes schweren Nutzfahrzeugs eine entscheidende Rolle. Im Vergleich zum Pkw und leichten Transportern, werden an die Bremsbeläge für schwere Nutzfahrzeuge in allen Bereichen höhere Anforderungen gestellt. Genau das stellen wir mit den neuesten Fertigungsverfahren und dank unserer kompromisslosen Testmethoden sicher. So verwendet TRW zum Beispiel eine eigens entwickelte und komplett intern gefertigte Trägerplatte, die zu deutlichen Verbesserungen beim Scherverhalten und der Materialkontraktion führt.


Weitere Vorteile der TRW Proequip Bremsbeläge:

  • Verbessertes Fadingverhalten bei Überhitzung der Bremskomponenten
  • Schnelle Wiederherstellung der vollen Leistung unter nassen Bedingungen

Das Reibmaterial ist bei Bremsbelägen die entscheidende Größe. Durch jahrelange Forschung und Entwicklung konnten wir die perfekte Materialzusammensetzung für schwere Nutzfahrzeuge entwickeln.

 

Klassenbester


Mit 65 Bremsbelägen und 26 zugehörigen Verschleißanzeigen erzielt TRW eine Abdeckung von 95 % des europäischen Fahrzeugbestands. Dank dieser herausragenden Abdeckung können wir für beinahe jedes schwere Nutzfahrzeug eine optimale Reparaturlösung bieten.

 

Fortschritt mit Bremsbelägen


Scheibenbremsen wurde erst nach 1980 bei schweren Nutzfahrzeugen eingeführt. Renault war einer der erste Hersteller, der das traditionelle Bremssystem mit Trommel und Backe durch die Scheibenbremse ablöste. Da für Scheibenbremsen nun hochwertige Bremsbeläge benötigt wurden, ergaben sich für deren Hersteller ganz neue Herausforderungen - TRW konnte sich an die Spitze der Bremsbelagentwicklung für den Aftermarket setzen.

 

Ein wachsender Markt


Europa ist in der Nutzfahrzeugbranche weltweit führend, und 2014 konnte diese Branche einen Anstieg der Zulassungszahlen (inklusive Transporter und Busse) von 10,8 % verzeichnen. Somit sind auch auf dem Ersatzteilmarkt für schwere Nutzfahrzeuge hochwertige Produkte gefragt.

 

Anspruchsvollste Tests

 
TRW-Bremsenteile genießen weltweit einen exzellenten Ruf. Um diesem Ruf gerecht zu werden, müssen wir dauerhaft hochwertige Produkte liefern. Und genau das erreichen wir mit unseren anspruchsvollen Testprogrammen.

Viele unserer Tests befassen sich mit dem Leistungsabfall der Bremsbeläge bei exzessiver Nutzung, einer der kritischen Eigenschaften des Reibmaterials bei schweren Nutzfahrzeugen. Wir testen unsere Produkte über den Einsatzzweck hinaus, damit sich der Fahrer niemals einer Situation gegenüber sieht, in der er den Bremsbelägen seines Fahrzeugs nicht mehr vertrauen kann. Unsere Testverfahren wurden von unabhängigen Instituten freigegeben und umfassen:

  • Hochleistungstest – prüft Fahrverhalten und Leistungsabfall bei hohen Temperaturen
  • Alpine Testsimulation – prüft die Leistung bei Bergabfahrt nach 12-minütiger ununterbrochener Bremsung bei einem Gefälle von 20 %
  • Dynamometertest in Verbindung mit ECE-R90-Homologation

Die 2014 vom deutschen Fraunhofer-Institut durchgeführten Tests erbrachten außerordentlich gute Ergebnisse, bei denen die TRW-Produkte gegenüber den Wettbewerberprodukten eine längere Standzeit aufwiesen.

Wir haben außerdem nach jedem Test den Verschleiß an allen Teilen überprüft und dabei festgestellt, dass unsere Produkte zum Teil besser abschneiden als Erstausrüstungsteile. Somit erfüllen wir die internationalen Anforderungen nicht nur, sondern übertreffen sie sogar.

 

Unkomplizierter Einbau


Alle TRW-Produkte lassen sich schnell und einfach einbauen, auch die Bremsbeläge. Dabei ist im Lieferumfang das gesamte Einbauzubehör enthalten, damit Sie die Montage jederzeit rasch und effizient abschließen können.

 

Führende Forschung und Entwicklung

 
Wir verbessern und erweitern ständig unser Angebot an Bremsbelägen, und das in allen unseren internationalen Werken. Dabei stützen wir uns auf das Know-how von über 4.000 Ingenieuren, die immer weitere Technologien zur Steigerung der Verkehrssicherheit entwickeln.

Seit über 100 Jahren beliefert TRW die Nutzfahrzeugindustrie und kann mit dieser Erfahrung auch hochwertige Teile für den freien Ersatzteilmarkt liefern, die die Bremsleistung der Fahrzeuge Ihrer Kunden definitiv verbessern.

ARTIKEL ZUM THEMA
In diesem Bereich..