TEILEKATALOG

 

Bremsleitungen

TRW Aftermarket

Bei TRW können Sie sich auf jedes einzelne Produkt verlassen, denn wir sind weltweit einer der angesehensten Anbieter von Bremsen und Bremsenteilen. Über unser Angebot an Trommelbremsen und Hauptbremszylinder garantieren wir ein Höchstmaß an Sicherheit, so dass Sie für Ihren Kunden den bestmöglichen Service erbringen können.

TRW-Bremsschläuche:

  • Ein Sortiment mit 1.500 Bremsschläuchen, das 89% des europäischen Fahrzeugbestands abdeckt
  • Die niedrigste Volumenausdehnungsrate in AMECA-Tests, die für bessere Anhaltezeiten und ein überlegenes Pedalansprechverhalten sorgt
  • Exakt konzentrische Montagelöcher, die den freien Fluss der Bremsflüssigkeit sicherstellen

Wir sind stolz auf unsere Arbeit, und mit einem Bremsschlauch von TRW haben auch Sie allen Grund dazu.

 

Bremsschläuche sind wichtig.


Bei den vielen Teilen, aus denen ein Bremssystem besteht, vergisst man leicht, wie wichtig der Bremsschlauch ist.

Einfach gesagt ist die Bremsleistung bei allen Fahrzeugen eine sicherheitsrelevante Komponente. Bremsschläuche unterliegen bei der Betätigung der Bremsen einer extremen Belastung und müssen zur Vermeidung eines Verlusts an Bremsflüssigkeit regelmäßig kontrolliert werden. Solch ein Flüssigkeitsverlust würde zu einem Druckabfall führen, was wiederum ein vollständiges Bremsversagen zur Folge haben könnte.

TRW empfiehlt, Bremsschläuche alle fünf Jahre oder jeweils nach 50.000 km zu wechseln, damit die Sicherheit zu keinem Zeitpunkt beeinträchtigt ist.

 

Der führende Anbieter von Bremsschläuchen


Alle Bremsschläuche in unserem Sortiment werden nach der TRW-Erstausrüstungsspezifikation gefertigt und belegten bei einem Benchmark-Test der AMECA (Automotive Manufacturers Equipment Compliance Agency) in der Kategorie Volumenausdehnung den ersten Platz. Der Test belegte die außerordentlich niedrige Volumenausdehnungsrate unserer Produkte gegenüber unseren Wettbewerbern, die zu einem hervorragenden Pedalansprechverhalten und optimierten Anhaltezeiten führt.

 

Exakt auf komplexe moderne Bremssysteme zugeschnitten


Die TRW-Bremsschläuche wurden für die neueste Fahrzeuggeneration entwickelt; so stellen konzentrische Montagelöcher sicher, dass die Bremsflüssigkeit frei fließen kann. Das sorgt für eine optimale Druckaufladung und ist vor allem wichtig bei Fahrzeugen, die mit Anti-Blockiersystemen (ABS) und einer elektronischen Stabilitätskontrolle (ESO) ausgestattet sind.

Die TRW-Hochdruck-Bremsschläuche werden aus Gummi, Polytetrafluoroethylen (PTFE), Stahl oder ein Kombination aus Gummi und Stahl gefertigt. Diese Materialien stellen eine hohe Beständigkeit gegen Feuchtigkeit, Chemikalien und Kraftstoff sicher. Alle unsere Bremsschläuche werden entsprechend der Equipment Compliance Notification der AMECA gefertigt. Das bedeutet, dass alle von TRW hergestellten Bremsschläuche die strikten Erstausrüstungsstandards sowie die internationalen Spezifikationen SAE J1401 und FMVSS 106 nicht nur erfüllen, sondern sogar übertreffen.

Die zu 100 % verzinkten Anschlussstücke schützen unsere Bremsschläuche vor Rost, während der hochwertige vierlagige Gewebeaufbau eine außerordentliche Flexibilität und Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit, Chemikalien in Kraftstoffen sowie Schmierstoffen sicherstellt.

 

Weltmarktführer


Mit der besten Abdeckung des europäischen Fahrzeugbestands und über 1500 Teilenummern und einer starken Abdeckung bei japanischen und koreanischen Fahrzeugen helfen wir Ihnen, beinahe jeden Kunden zu bedienen. Das Bremsleitungssortiment von TRW deckt eine Vielzahl an Herstellern ab, darunter Honda, Toyota, Kia, Mazda, Nissan und Hyundai.

 

Praxis gleich perfekt


Nur durch besonders anspruchsvolle Tests lässt sich sicherstellen, dass unsere Bremsschläuche auch bei Hochdruck auf der Straße ihre Aufgabe erfüllen. Und genau deshalb testen wir unsere Schläuche, wieder und wieder. Die wichtigsten Daten zu unseren Testverfahren:

  • Drucktest bis 200 Bar
  • 100 % Dichtheitsuntersuchung
  • Berstbelastungstest bis 1100 Bar
  • Bremsflüssigkeitskompatibilitätstest – über drei Tage in einem Ofen bei 120 °C
  • Hochdrucktest
  • Volumenausdehnungstest
  • Peitscheneffekt-Test, um einen konstanten Druck von 20 Bar bei 800 Umdrehungen sicherzustellen
  • Zugbelastungstest

Über die Links auf unserer Website können Sie weitere Informationen zu dem TRW-Angebot an Bremsschläuchen und anderen automobilen Sicherheitslösungen nachlesen. Falls Sie ein bestimmtes Teil suchen, können Sie auch die relevanten Fahrzeugdaten auf dieser Seite eingeben und dann eine Suche in unserem Gesamtkatalog durchführen.

ARTIKEL ZUM THEMA
In diesem Bereich..