TEILEKATALOG

 

Die neuen Fußrastenanlagen „SP Edition“ sind eine Klasse für sich

TRW Aftermarket

Die neuen zurückverlegten Fußrastenanlagen „SP Edition“ sind ein weiteres Highlight im großen Sortiment von TRW und eine gelungene Alternative zu den beliebten Rastenanlagen „RAC Edition“. Sie sind technisch perfekt durchdacht und wurden gezielt für ambitionierte Sportfahrer entwickelt. Die Fußrastenanlagen „SP Edition“ punkten mit ihrer Ergonomie, einem extrem niedrigem Gewicht und absolut zuverlässiger Funktionalität. Mit ihrer filigranen Kontur und ihrer schwarz eloxierten Oberfläche werten sie jedes Sportmotorrad auch optisch auf.

Die Racing-Fußrasten „SP Edition“ von TRW ermöglichen eine optimale, individuelle Positionierung, wie sie der Fahrer benötigt. Dank der Fußrastenadapterplatte sind die Anlagen bis 28,5 mm horizontal und bis zu 18 mm vertikal verstellbar. Weiter nach hinten verlegt, kann sich der Fahrer beim Beschleunigen besser abstützen. Weiter in die Höhe versetzt, sorgen die Anlagen für noch mehr Schräglagenfreiheit. Neben zahlreichen Einstellmöglichkeiten lassen sich viele der Anlagen leicht auf  ein umgekehrtes Schaltschema umstellen. Für einige spezifische Fahrzeugmodelle sind die Fußrasten-Anlagen auch mit vormontierter Schaltumkehrung lieferbar.

Die Rastenanlagen „SP Edition“ sind mit einer klappbaren Fußraste ausgestattet (starre Racing Raste im Zubehör erhältlich) und verfügen über eine ABE. Im Lieferumfang der sportlichen Rasten aus hochwertigem Aluminium sind schwarze Teflonstopfen enthalten. Viele Teile sind bei Bedarf einzeln zum Austausch lieferbar.

Fußrastenanlagen von TRW stehen zur Verfügung für mehr als 100 Modelle von Aprilia, BMW, Ducati, Honda, Kawasaki, KTM, Suzuki, Triumph und Yamaha. Das Lieferprogramm wird von TRW ständig um die neuesten Motorradmodelle erweitert.

Die neuen zurückverlegten Fußrastenanlagen „SP Edition“ sind ein weiteres Highlight im großen Sortiment von TRW und eine gelungene Alternative zu den beliebten Rastenanlagen „RAC Edition“. Sie sind technisch perfekt durchdacht und wurden gezielt für ambitionierte Sportfahrer entwickelt. Die Fußrastenanlagen „SP Edition“ punkten mit ihrer Ergonomie, einem extrem niedrigem Gewicht und absolut zuverlässiger Funktionalität. Mit ihrer filigranen Kontur und ihrer schwarz eloxierten Oberfläche werten sie jedes Sportmotorrad auch optisch auf.

Die Racing-Fußrasten „SP Edition“ von TRW ermöglichen eine optimale, individuelle Positionierung, wie sie der Fahrer benötigt. Dank der Fußrastenadapterplatte sind die Anlagen bis 28,5 mm horizontal und bis zu 18 mm vertikal verstellbar. Weiter nach hinten verlegt, kann sich der Fahrer beim Beschleunigen besser abstützen. Weiter in die Höhe versetzt, sorgen die Anlagen für noch mehr Schräglagenfreiheit. Neben zahlreichen Einstellmöglichkeiten lassen sich viele der Anlagen leicht auf  ein umgekehrtes Schaltschema umstellen. Für einige spezifische Fahrzeugmodelle sind die Fußrasten-Anlagen auch mit vormontierter Schaltumkehrung lieferbar.

Die Rastenanlagen „SP Edition“ sind mit einer klappbaren Fußraste ausgestattet (starre Racing Raste im Zubehör erhältlich) und verfügen über eine ABE. Im Lieferumfang der sportlichen Rasten aus hochwertigem Aluminium sind schwarze Teflonstopfen enthalten. Viele Teile sind bei Bedarf einzeln zum Austausch lieferbar.

Fußrastenanlagen von TRW stehen zur Verfügung für mehr als 100 Modelle von Aprilia, BMW, Ducati, Honda, Kawasaki, KTM, Suzuki, Triumph und Yamaha. Das Lieferprogramm wird von TRW ständig um die neuesten Motorradmodelle erweitert.

ARTIKEL ZUM THEMA